Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ideensprint – mit Frauenpower in die Selbstständigkeit

19. Februar @ 14:00 - 18:00

Online-Veranstaltung "Ideensprint" der Initiative FRAUEN unternehmen am 19.02.2021

Wenn Sie sich fragen, ob die Selbstständigkeit etwas für Sie sein könnte oder Sie sich zu Ihren bestehenden Geschäftsideen austauschen und Ihr Netzwerk erweitern möchten, dann sind Sie beim „Ideensprint“ genau richtig!

Das erwartet Sie beim Ideensprint

In 3 verschiedenen Runden werden parallel jeweils 3 Themen rund ums Thema Selbstständigkeit angeboten. In jeder Runde gibt‘s neben einem kurzen Impulsvortrag zu verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten und dem spannenden Erfahrungsbericht einer Vorbild-Unternehmerin die Möglichkeit, die Expertinnen und Experten mit Fragen zu löchern und sich mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen. Außerdem können Sie nach Lust und Laune in kleiner und großer Runde netzwerken!

Der Ideensprint wurde durch den von der Vorbild-Unternehmerin Nicole Schelter, Projektmanagement & Training, Schwerte, ins Leben gerufenen Schwerter Ideenmarathon inspiriert und mit initiiert. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH, StartUpUN, und der Volksbank Schwerte geht’s um diese spannenden Themen:

Runde 1

  • Finanzierungsmöglichkeiten – Michael Greiner, Abteilungsleiter Firmenkundenberatung Volksbank Schwerte
  • Neue Geschäftsmodelle entwickeln mit digitalen Tools – Anica Althoff, Beraterin Innovation & Projektleiterin „Wissen schafft
    Erfolg“ bei der WFG Kreis Unna
  • Erfahrungsbericht von Obiageli Njoku, Vorbild-Unternehmerin der Initiative FRAUEN unternehmen, Obiageli Njoku – MBA, MULTI COACHING, Köln

Runde 2

  • Der Businessplan – ein Überblick – Gaby Schramm, Vorbild-Unternehmerin der Initiative FRAUEN unternehmen, Schramm – Institut für Beratung und Strategie, Steinhagen
  • Ideen gewinnen mit Kreativitätstechniken – Silke Höhne, Gründungsberaterin für die WFG Kreis Unna
  • Erfahrungsbericht von Dr. Marita Alami, Vorbild-Unternehmerin der Initiative FRAUEN unternehmen, forumF-Online, Köln

Runde 3

  • Der Preis ist heiß – Anne von Brockhausen, Vorbild-Unternehmerin der Initiative FRAUEN unternehmen, NORM.KONFORM
    GmbH, Köln
  • Netzwerken und Partnerschaften – einfach schneller mehr erreichen! – Annette Elias, Vorbild-Unternehmerin der Initiative FRAUEN unternehmen, Interim Profis GmbH, Hilden
  • Erfahrungsbericht von Dr. Inka Krude, Vorbild-Unternehmerin der Initiative FRAUEN unternehmen, Alte Apotheke 1691, Bochum

Anmeldung

Welche Themen interessieren Sie besonders? Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unter info@frauen-unternehmen-initiative.de für jede Runde das jeweils gewünschte Thema an, um uns die Vorbereitung des Online-Austauschs zu erleichtern. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerinnenanzahl jedoch begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Über die Initiative FRAUEN unternehmen

Der Berufswunsch „Unternehmerin“ ist für viele Frauen immer noch nicht selbstverständlich. Nur jedes 3. Unternehmen wird von einer Frau geführt. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchte Frauen ermutigen, ihre Fähigkeiten, Talente und Qualifikationen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen und den Aufbau erfolgreicher Unternehmen einzusetzen. Deshalb hat das BMWi die Initiative FRAUEN unternehmen ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, Frauen zur beruflichen Selbstständigkeit zu ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ zu begeistern.
Mehr über die Initiative finden Sie unter www.frauen-unternehmen-initiative.de.

Der Ideensprint findet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH, start up UN und der Volksbank Schwerte statt.

Weitere spannende Workshops und Veranstaltungen rund ums eigene Business finden Sie hier.